Willkommen bei Hermann Wiegand GmbH



Ursprung
Vom Metzgermeister zum Maschinenbauer


Seit über 40 Jahren ist die Wiegand Maschinenbau GmbH
in Rasdorf ein anerkannter Partner von Handwerk und Industrie in der Fleischveredlung.


Kompetenz


Im Jahre 1926 wurde von Metzgermeister Josef Wiegand auf dem heutigen Grundstück eine Metzgerei eröffnet. Einer seiner Söhne, Hermann Wiegand, führte zuerst die Metzgerei weiter. Als Inhaber einer Versandschlachterei entwickelte er aus seiner täglichen Praxis heraus den "Hängfix". Eine Schlaufenknotmaschine, die den zeitaufwendigen und körperlich anstrengenden Vorgang des Fleischaufhängens revolutionierte. Im Jahr 1973 gründete er die Firma Hermann Wiegand GmbH. Der "Hängfix", war die Basis für die Firmengründung der Hermann Wiegand GmbH Fleischereimaschinen.
1980 verstarb der Firmengründer. Die Firma wurde zuerst viele Jahre von seiner Witwe, Anita Wiegand, weitergeführt, ab 1999 von seinem Sohn, der im Jahr 2010 verstarb. Seither wird die Firma von dessen Witwe geführt.


Anspruch
Qualität, Innovation, Service


Durch Fertigung im eigenen Haus und die Verwendung von rostfreien Materialien erreichen unsere Maschinen einen hohen Qualitätsstand. Selbstverständlich tragen die Maschinen von Wiegand das CE und das GS Prüfzeichen und auf fast alle unsere Produkte erhalten Sie 2 Jahre Garantie.


Innovation


Eine stetige Weiterentwicklung durch unsere hauseigene Entwicklungsabteilung gewährt Ihnen praktische, sichere und preiswerte Maschinen für Ihren täglichen Einsatz.
Auch Speziallösungen nach Ihren Vorgaben fertigen wir gerne für Sie. Fragen Sie uns – testen Sie uns.


Service


Der Wiegand-Service arbeitet mit der Zielsetzung, nicht mehr als 24 Stunden zwischen Anruf und Reparatur vergehen zu lassen. Unsere Außendienstmitarbeiter sind für Sie  da.